Barbet Zucht in Tirol / Österreich

Der Barbet gilt als eine der ältesten und seltensten Hunderassen der Welt.

 

Sein soziales, aufmerksames Wesen ist für uns einzigartig! 

Der Barbet zählt zu den nichthaarenden Hunderassen.

 

Für den Erhalt dieser tollen Rasse, setzen wir uns ein, verantwortungsvoll,

kontrolliert unter dem ÖKV und FCI  zu züchten.

 

Mit dem 31.01.2017 ist unsere Glorieuse als erste und bisher einzige

Barbet Hündin in Tirol zur Zucht vom ÖKV zugelassen.

 

Unsere Zuchtstätte wird offiziell unter dem Namen "VON DEN TIROLERALPEN" geführt.

   

Die Aufzucht unserer Welpen ist eine ganz besondere Zeit für Mensch und Tier.

 

jeder Welpe der seine Welpenstube bei uns verlässt, ist Tierärztlich untersucht,

mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt,

bekommt einen EU-Heimtierausweis,

hat eine vom FCI international anerkannte Abstammungsurkunde (Ahnentafel)

 

Wir planen unseren B-Wurf im Herbst/Winter 2018 mit Héloise

 

 

Der Österreichische  Kynologenverband (ÖKV), ist als einziger österreichischer Hundedachverband Mitglied der internationalen Dachorganisation des FCI

 

Fédération Cynologique Internationale (FCI), ist als größte kynologische Weltverband, zuständig für die Einhaltung und Festlegung von Zuchtrichtlinien der einzelnen (FCI)-Hunderassen.