27.10.2019 Einen wunderschönen Herbsttag durften wir heute im Rofangebirge verbringen.

                   Während Glori mit ihren Babys daheim mit Herrchen verweilt, geniessen Héloise, ein paar

                   Bergfreunde und ich eine einfache, stimmungsvolle Sonntagstour zur Rofanspitze.

                   Die Aussicht war unbeschreiblich...…….  Gipfel- Panorama ohne Ende

20.10.2019 Herbstimpressionen mit Héloise und Armstrong

03.10.2019 Voller Freude, Glück und Dankbarkeit dürfen wir heute die Geburt von Glori´s Welpen 

                   (Glorieuse de i`lle Romande x George de la Colline des Violettes) bekannt geben.

                   Jede Geburt und neues Leben ist so einzigartig, emotional und unbeschreiblich, das wir es                      in Worten kaum auszudrücken vermögen  

                   Hier geht es zum Welpen-Tagebuch

31.08.2019 Mit voller Begeisterung zum Erfolg

                    Armstrong aus unserem A-Wurf (Glori x Da Vinci), geführt von seinem Frauchen Annika,

                    besteht mit 135 Punkten die Internationale VAP.

                    Ein weiterer Meilenstein zur Zuchtzulassung ist geschafft,

                    super gemacht, wir sind stolz auf "unsere beiden"

05.08.2019 Eine Traumverpaarung "Mrs. Glorieuse & Sir. George" werden Eltern

                    Wir erwarten unseren B-Wurf Anfang Oktober (breeding klick here)

14.07.2019 Wir sind mega stolz und glücklich über diesen Erfolg 🍀🥰

                   Armstrong (aus unserem A-Wurf) absolvierte heute mit seinem Frauchen und                  

                   Hundeführerin Annika die BH-Prüfung (drei Mal sehr gut, ein gut, ein befriedigend)

                   Wir gratulieren von Herzen, toll gemacht  ♥️

29.06.2019 Wir besuchen Glori´s erstgeborenen Alpha

                    Er ist soooooo toll geworden, ein Familienhund,

                    Ein Kuschelwuschel, ein Bürohund. ein Agilityhund

                    Welch eine Wiedersehensfreude bei Mensch und Tier  

27.06.2019 Bergtour auf die Rote Wand (2.818m)

                    Bei sommerlichen Temperaturen auf einen aussichtsreichen Gipfel,

                    in den Villgratnern Bergen Südtirols. 

                    Unser Ausgangspunkt ist nicht der Staller Sattel, sondern der Antholzer See.

                    Ein ständig steiler, wenig begangener Pfad führt uns zur Steinzgeralm von wo aus wir

                    weiter, zur oberen Steinzgeralm wandern. Immer wieder treffen wir auf Mengen von 

                    Schmelzwasser, eine willkommene Erfrischung für Glori und Héloise.

                    Kurz unterhalb der Zinsscharte, erste, teils grosse, Schneefelder. Markierungen

                    sind nicht sichtbar. Wir tasten uns langsam und vorsichtig weiter.

                    Der Gipfelaufbau, steil, lockeres Gestein, teils auch grössere Platten erfordern

                    alle Aufmerksamkeit bei Hund und Mensch. Dieser nordseitige Anstieg, Natur pur!

                    Ein aussichtsreicher Gipfel, wunderschön. den Abstieg gingen wir die "Normalroute"

                    zunächst ostwärts bis ins Agsttal, später linkshaltend zur oberen Steinzgeralm und

                    von dort zurück zum See.

                    Eine mit 1.280 Höhenmetern, lange, wunderschöne Tour mit unseren beiden Fellnasen.

21.06.2019 Wanderung auf den kleinen Nock 2.227m 

                    Ohne Gondelunterstützung nach 960 Höhenmeter Aufstieg am Gipfel

                    Wir starten an der kleinen Busegge Alm und wandern über die Schöllenberg Alm.               

                    Schattig durch einen steilen Waldsteig führt uns der Wanderweg Nr. 18 bis zur

                    Waldgrenze. Nun ist es nicht mehr weit bis wir den Gipfel erlangen, wo uns ein

                    übergrosses Gipfelkreuz  erwartet.

                    Die Aussicht weit über die Zillertaler Alpen ist grandios.

                    Nach unserer schattigen Rast unter einem Lawinenverbau steige wir wieder ab ins Tal

19.05.2019  Internationale Hundeausstellung Dortmund

                    Ein mehr als erfolgreiches Wochenende für Armstrong.

                    2x V1, 2x CACA, 2x CACIB,

                    Frühjahrssieger und Europasieger darf er mit heim nehmen.

                    Klasse gemacht Armstrong!  

02.05.2019 FRühjahrswanderung zum Hochfelln (1.674m)

                   Es ist Mai, im Tal und auf den unteren Almen vom Chiemgau ist bereits Frühling. 

                   Der Berg-Hahnenfuss und der Frühlingsenzian (Schusternagl) blühen um die Wette,

                   erst ab ca. 1.200mh treffen wir auf einzelne Schneefelder.

                   In den Karen und Felsspalten noch einiges an Schnee, einen kleinerer Lawinenabgang                              konnten wir gleich oberhalb der Bründlingalm beobachten.

                   Der Schnee, für Glori und Hèloise Spass pur.

Ostern 2019

22.04.2019 Ostermontag. Familientreffen

                   Héloise, Glori und zwei Ihrer Söhne (armstrong und Ari) treffen sich zu einem                                            Gipfelspaziergang auf´s Juffinger Jöchl

21.04.2019  Ostersonntag im Tiroler Höfe Museum

Barbet`s von den Tiroleralpen

Der Österreichische  Kynologenverband(ÖKV), ist als einziger österreichischer Hundedachverband Mitglied der internationalen Dachorganisation des FCI

Fédération Cynologique Internationale (FCI), größter kynologischer Weltverband, ist zuständig für die Einhaltung und Festlegung von Zuchtrichtlinien der einzelnen (FCI)-Hunderassen.